Die Usbekische Küche ist vielseitig und basiert auf einer langen Tradition. Die Herkunft vieler Speisen lassen sich über Jahrhunderte zurückverfolgen und teilen viele Eigenheiten mit Gerichten anderer orientalischer und turksprachiger Länder. So haben sich einige usbekische Gerichte bis nach Indien verbreitet und am historischen und interkulturellen Austausch mitgewirkt.

Eine typische Vorspeise

Eine der typischen Vorspeisen ist Somsa, gefüllte Blaetterteigtasche. Unsere Köche fertigen diese Spezialitäten mit besonderer Sorgfalt an.

IMG_5506

Handgemachte Teigwaren

Usbekische Teigtaschen werden sehr aufwendig per Hand gefertigt. Enorm facettenreich bieten Gerichte wie Manti, Chuchvara oder Lag’mon den Kern einer guten Küche. Dabei bieten die Vielzahl an vegetarischen und fleischhaltigen Füllungen und Beilagen eine gute Auswahl für jeden Geschmack. Im Taschkent fertigen wir alle Teigwaren per Hand in unserer eigenen Küche aus erlesenen Zutaten – darauf sind wir stolz. Sie werden den Unterschied schmecken.

IMG_5487

Das Nationalgericht

Das Nationalgericht der Usbeken ist der Plov, ein Reisgericht mit vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten. Das Taschkent bereitet Plov klassisch mit Zwiebeln, Rindfleisch und Gemüse zu.

IMG_5477

LAVASTEIN

Eine Besonderheit des Taschkent ist der Lavasteingrill. Vom Restaurant aus einsichtig durch eine Glasscheibe, können Sie diversen Schaschlikspiessen und Filetstücken bei der Zubereitung zusehen. Durch die hohen Temperaturen können wir dabei eine Fusion aus krossem Äusseren und saftigem Inneren auf ihren Tisch zaubern.

IMG_5505

Auf den Geschmack gekommen? Reservieren Sie gleich ihren Tisch und entdecken Sie die gehobene Küche Usbekistans.

Ihr Taschkent